Die Maurer haben sich mal wieder richtig ins Zeug gelegt. Eigentlich wollten sie schon in der letzten Woche mit den Verblendern beginnen, aber da hat das Wetter nicht mitgespielt. Die Wände waren durch den Regen zu feucht, so dass die Dämmung nicht angebracht werden konnte. Gestern sah es den ganzen Tag nicht anders aus, so dass ich schon die Befürchtung hatte, dass ebenfalls nichts passiert ist. Beim Besuch auf der Baustelle wurde ich jedoch vom Gegenteil überzeugt. Die ersten Reihen an der Giebelseite standen.

Weiterlesen